Menu
Menü
X

Programm des Schönberger Forum für das Jahr 2024

Wir freuen uns, Ihnen 2024 wieder ein interessantes und facettenreiches Vortragsprogramm im Rahmen des Schönberger Forums präsentieren zu dürfen. Die Termine finden Sie in der rechten Spalte dieser Seite, sobald sie feststehen. Vortragsthemen und inhaltliche Details folgen in Kürze!

Soweit nicht anders angekündigt beginnen die Vorträge um 20:00 Uhr und finden in unserem Gemeindezentrum in der Friedrichstr. 50 statt.

07.07.2024, 17:00 Uhr: 20 Jahre Schönberger Forum – „Können Kriege gerecht sein? – Grundzüge einer evangelischen Friedensethik“ Vortrag von Dr. Sigurd Rink, Gemeindezentrum der Ev. Markus-Gemeinde Schönberg

Nicole Kohlhepp
Dr. Sigurd Rink

Am 07.07.2004 startete das Schönberger Forum als neues Format mit einem ersten Vortrag – einem Vortrag von Dr. Sigurd Rink zu dem Thema "Vor Gott und den Menschen! – Die künftige EU-Verfassung und die Rolle der Kirche".

Dr. Rink, ehemaliger Falkensteiner Gemeindepfarrer, Propst für Süd-Nassau, war von 2014 - 2020 als erster hauptamtlicher Militärbischof der Evangelischen Kirche in Deutschland im Amt und leitet mittlerweile für die Diakonie Deutschland die Grundsatzabteilung.

Auf den Tag genau 20 Jahre später, am 07.07.2024 hält Dr. Rink nun auch den Jubiläumsvortrag des Schönberger Forums, einen Debattenabend, dessen Titel demjenigen seines aktuellen Buches entspricht: „Können Kriege gerecht sein?".

Ein Gespenst ist zurück in Europa und im Nahen Osten. Fast 80 Jahre nach den Verheerungen von 1933 - 1945 halten Kriege wieder Einzug in die westliche Welt. “Nie wieder Krieg!”: Das einte die Menschen 1945 und führte zu den Vereinten Nationen. Und nun wird ein ständiges Mitglied des Sicherheitsrats, die russische Föderation, zur kriegsführenden Partei. Wie also halten wir es mit Krieg und Frieden? Gibt es einen “bellum iustum”, einen gerechtfertigten oder gar einen “Heiligen Krieg”? Und wie halten wir es selbst mit unseren Normen und Werten rund um eine Friedensstiftung? 

Dr. Rink wird einige Exemplare seines Buches dabei haben, die im Anschluss an die Veranstaltung erworben und signiert werden können.

Das Schönberger Forum freut sich anlässlich seines 20jährigen Jubiläums auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Wann: 07.07.2024, 17:00 Uhr
Wo: Gemeindezentrum der Ev. Markus-Gemeinde Schönberg, Friedrichstr. 50, 61476 Kronberg im Taunus

Der Eintritt ist frei! - Um Spenden wird gebeten.

Das Schönberger Forum

Eine Vortrags- und Diskussionsplattform am Puls der Zeit

Bei jeder Veranstaltung referiert ein ausgewiesener Experte zu einem aktuellen, gesellschaftlich relevanten Thema und diskutiert im Anschluss mit den Teilnehmern.

Seit seiner Gründung im Jahr 2004 spricht das Forum ein breites - auch kirchenferneres - Publikum an.

Pro Jahr finden vier bis sechs Veranstaltungen in der Evangelischen Markus-Gemeinde statt, deren Kirchraum sich aufgrund seiner modernen Formgebung auch als Vortragssaal eignet. 

Fester Bestandteil jeder Veranstaltung ist der anschließende Umtrunk, bei dem die Teilnehmer Gelegenheit zum informellen Austausch mit dem jeweiligen Referenten haben. 

Das Schönberger Forum wird seit 2008 von der Kronberg Stiftung unterstützt.

top